Nachzerkleinerer - Typ PSN »

Rindenmühle - Typ PMR

Zerkleinerte Rinde wird für die Verbrennung zur Energiegewinnung eingesetzt. Hier ist es unabdingbar, den modernen Energieanlagen eine äußerst gleichmäßige Korngrößen-Verteilung bereitzustellen. Der Aufschlussgrad wird durch Form und Anordnung der Hämmer und Zerkleinerungselemente sowie die Rotordrehzahl bestimmt.

Merkmale, Funktion

  • Zuführung der Rindenreste von oben
  • Hammerrotor mit vertikaler Welle und pendelnd aufgehängten Hämmern
  • Mit Zerkleinerungselementen und Verschleißblechen bestückte Innenwand des Gehäuseunterteils
  • Austrag des zerkleinerten Materials durch Schwerkraft nach unten
  • Aufklappbares Gehäuseunterteil für guten Wartungszugang

Vorteile

  • Einsetzbar für fast alle Rindenarten
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Keine Verstopfungsgefahr, selbst bei längerer oder nasser Rinde
  • Unanfällig gegen Fremdkörper
  • Optimal anpassbar an jedes Aufgabematerial
  • Sehr wartungsfreundlich
  • Hohe Durchsatzleistung
  • geringer spezifischer Kraftbedarf

Rindenmuehle_1588616e68aa905.39152076.jpg

Rindenmuehle_2588616f9e039b9.71868992.jpg

Rindenmuehle_3588616f9e03e67.89755180.jpg

Ansprechpartner

Wählen Sie den richtigen Ansprechpartner für ihr Land aus:

Holzabteilung

Tel.: +49 (0) 6332 802 0

Holzabteilung

Tel.: +49 (0) 6332 802 0

Holzabteilung

Tel.: +49 (0) 6332 802 0

Holzabteilung

Tel.: +49 (0) 6332 802 0

Unser Qualitätsversprechen