Messerringzerspaner - Typ PZKR »

Zerspanungslinie

Professionelle Zerkleinerungstechnik zur Erzeugung von Hackschnitzeln aus den jeweiligen Holzsortimenten steht am Anfang des Prozesses zur Herstellung von Spanplatten. Die Qualität der aus den Hackschnitzeln hergestellten Späne entscheidet über die Qualität der Platte. Was hier versäumt wird, kann später nicht mehr aufgeholt werden.

Aus diesem Grund haben wir die komplette Maschinenpalette zur Erzeugung von hochqualitativen Deck- und Mittelschichtspänen im Programm. Ob Hackschnitzel-Siebung, -Reinigung, -Nachzerkleinerung, Speicherung, Dosierung, Sichtung und natürlich Hackschnitzel-Zerspanung und Abtransport der Späne: Die Produktion von qualitativ hochwertigen Deck- und Mittelschichtspänen ist sichergestellt.

Merkmale, Funktion

Die perfekt auf die Anlagenkapazität ausgelegte Hackschnitzel-Siebung teilt den Materialstrom in die drei Fraktionen Feinmaterial, Gut-Hackschnitzel und Übergrößen. Diese Aufteilung der Fraktionen führt zu einem sehr effizienten Gesamtprozess, da die Messerringzerspaner nur mit den Hackschnitzeln versorgt werden, aus denen optimale Späne produziert werden können. Mittels leistungsfähiger Dosierschnecken werden die Hackschnitzel den Messerringzerspanern zugeführt. Die Anzahl der verwendeten Zerspaner ist dabei vom aktuellen Bedarf an Spänen abhängig.
So können die Zerspaner mit der jeweils optimalen Hackschnitzelmenge beschickt und damit am effizientesten ausgenutzt werden. Das Feingut wird an den Messerringzerspanern vorbei geführt. Dadurch werden diese nicht nur entlastet, sondern auch vor Verschleiß geschützt, da im Feingut enthaltene, abrasive Schmutzpartikel (z.B. Silikate) von den Messern der Messerringzerspaner fern gehalten werden. Die Übergrößen-Fraktion wird über einen Nachzerkleiner auf gewünschte Größe gebracht und dem Zerspanungsprozess wieder zugeführt. Flexibel auf die Zerspaner abgestimmte Absaugungen und Transporte bieten die Möglichkeit, einzelne Maschinen für Wartungszwecke abzukoppeln.

Vorteile

  • Perfekte und konstante Spanqualität
  • Niedrige Produktionskosten und hohe Betriebssicherheit
  • Optimale Ausnutzung der Durchsatzkapazität
  • Extrem hohe Anlagenverfügbarkeit
  • Geringste Stillstandzeiten
  • Geringste Energiekosten pro produzierter Tonne Späne

Starwoodpzkr004retkl15912fb773767e6.69542494.jpg

Schärf- und Einstellautomat PZSE5912fb77376d68.47135202.jpg

PZKR1 kleiner5912fb77377065.97979083.jpg

Ansprechpartner

Wählen Sie den richtigen Ansprechpartner für ihr Land aus:

Holzabteilung

Tel.: +49 (0) 6332 802 0

Holzabteilung

Tel.: +49 (0) 6332 802 0

Holzabteilung

Tel.: +49 (0) 6332 802 0

Holzabteilung

Tel.: +49 (0) 6332 802 0

Unser Qualitätsversprechen