Refiner-Anlage - Typ PR

REFINER-ANLAGE
Die PALLMANN Refineranlage produziert qualitativ hochwertige Faser für MDF, HDF und Dämmplattennanlagen aus Hackschnitzeln, Sägespänen, Shavings und Einjahrespflanzen. PALLMANN liefert eine Gesamtanlage aus perfekt auf einander abgestimmten Komponenten, um so höchste Faserqualität mit minimalem Energieaufwand sicherzustellen.

Vordampf-Bunker:

  • Das geschlossene Design des am Boden konisch zulaufenden Bunkers ist mit Vibrationsmotoren ausgestattet, um einen kontinuierlichen Austrag zu gewährleisten. Kreisförmige Dampfeindüsung ermöglicht eine perfekte Vortemperierung der Hackschnitzel.
  • Integral eingebunden Wägezellen lassen online eine Darstellung der Füllmenge an Hackschnitzel zu.

Stopfschneckeneinheit:
  • Die extrem schwere und robuste Stopfschnecke fördert die Hackschnitzel prozesssicher in den Kocher und quetscht dabei überschüssiges Wasser aus.
  • Die Wärmeausdehnung des Kocher kann durch die spezielle Ausführung des robusten Grundrahmens kompensiert werden.
  • Dank der verlängerten Hochkompressionszone kann eine sehr gleichmäßige Feuchteeinstellung gewährleistet werden.

Blow-back Ventil:
  • Der Stopfschnecke gegenüberliegend ist das Blow-back-Sicherheitsventil angeordnet. Im Falle eines Produktionsstopps oder einer mangelnden Hackschnitzel-Versorgung dichtet diese Ventil sicher Kocher und Stopfschnecke gegen einander ab.
  • Die Bewegung wird mittels eines extrem robusten, pneumatisch betätigten Stahlzylinders realisiert.

Kocher:
  • Der aus Edelstahl hergestellte Kocher ist nach der Druckgeräterichtlinie ausgeführt.
  • Das Nutzvolumen von bis zu 20 m³ ermöglicht eine schonende und sichere Aufweichung der Hackschnitzel.
  • Dank des konischen Designs und des großen Bodendurchmesser s kann ein Maximum an Sicherheit gegen Brückenbildung sichergestellt werden.
  • Die variabel einstellbare Füllstandsmessung kontrolliert vollautomatisch Füllmenge und Verweildauer der Hackschnitzel.
  • Über den frequenzgeregelt angetriebenen Agitator und die Refiner-Eintragsschnecke werden die Hackschnitzel mit sehr genau geregelter Menge in den Druck-Refiner dosiert.

Druck-Refiner:
  • Der Pallmann Druck Refiner ist ein Einzelscheiben-Refiner mit einer stehenden und einer axial einstellbaren rotierenden Scheibe.
  • Um absolut konstante Mahlbedingungen zu erreichen, sind die Mahlsegmente von hinten verschraubt und generieren damit keinen Unterbrechungen der Mahlsegmentstruktur.
  • Der Mahlspalt wird mittels eines hochpräzisen hydraulischen Servosystems geregelt. Die daraus resultierenden sehr engen Toleranzen erlauben eine perfekt eingestellte homogene Faserqualität.
  • Zum schnellen Wechsel der Mahlsegmente ist das Gehäuse horizontal geteilt. Somit muss die Eintragschnecke nicht entfernt werden, um einen Mahlsegment-Wechsel durchzuführen.
  • Einzigartig in der Industrie ist die Qualität und Lebensdauer der Refiner Lagerung. Die hydrodynamische axiale Lagerung kann problemlos bis zu 12 MW Antriebsleistung vertragen. Öldurchfluss und -druck werden dabei permanent überwacht.

Auslassventil:
  • Der Faseraustrag zum Trockner kann durch das variabel einstellbare und hochfeste Auslassventil geregelt werden. Die unübertroffene Verschleiß-Resistenz und absolut zuverlässige Verstellung mittels Hydraulikzylinder sind die speziellen Features diese Ventils.

Faserweiche:
  • Die sehr robuste Faserweiche ermöglicht die automatische Stoffstrom-Umschaltung zwischen Produktionsline/ Trockner und einem Anfahrzyklon und ist völlig wartungsfrei.



Refiner Anlage

Refiner-Anlage_15889c8db079918.65898834.jpg

YouTube Video Refiner PR

Refiner Anlage

Pallmann_Refiner-Detail5912f3c9db3a09.72478943.jpg

Refiner Anlage

PR66-PRS24-PRK22-1.8_2590b1089419b66.27816117.jpg

Ansprechpartner

Wählen Sie den richtigen Ansprechpartner für ihr Land aus:

Unser Qualitätsversprechen